Zahlen und Fakten über Israel

Staatsflagge: Weiß mit blauen Streifen (wie der jüdische Gebetsmantel Tallit), in der Mitte der blaue Davidstern

Staatswappen: Das Wappen des Staates Israel zeigt die Menora, den siebenarmigen Leuchter.
Die Olivenzweige symbolisieren die Sehnsucht des jüdischen Volkes nach Frieden.

Nationalhymne:
Ha Tikva (Die Hoffnung)
Solange tief im Herzen
Die Seele eines Juden sich sehnt,
Und gen Osten
Ein Auge blickt, nach Zion,
Ist unsere Hoffnung nicht verloren,
Die Hoffnung von zweitausend Jahren,
Frei zu sein als Volk in unserem Land,
Dem Land Zions und Jerusalems.

Fläche (ohne besetzte Gebiete): 20.766 Quadratkilometer (etwa wie Hessen)

Einwohner: 7,4 Millionen, davon 1,33 Millionen (19 Prozent) israelische Araber,

Hauptstadt: Jerusalem (1980 von Israel proklamiert, aber international nicht anerkannt, die meisten ausländischen Botschaften haben ihren Sitz in Tel Aviv)

Amtssprachen: Hebräisch, Arabisch

Religionen:
76 Prozent Juden,
20 Prozent Muslime,
2.1 Prozent Christen, 1,9 Prozent andere.

Immigranten: 3 Millionen Menschen sind seit 1948 nach Israel eingewandert, davon aus der Sowjetunion 950000, aus Marokko 157 000, aus Rumänien 110000, aus Nordamerika 77 000, aus Äthiopien und Irak je 70 000, aus Polen 64 000. Im vergangenen Jahr kamen insgesamt 26 000 Einwanderer nach Israel.

Währung: Neuer Schekel (NIS)

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf: 14.200 Euro

Import/Export:
Import 43,8 Mrd. Dollar (davon aus Deutschland 2,3 Mrd.),
Export 39,7 Mrd. Dollar (davon nach Deutschland 1,2 Mrd.).

Wichtige Exportartikel: Früchte, Gemüse, Blumen, Hochtechnologieprodukte, geschliffene Diamanten

Mobiltelefone: 1009 pro 1000 Einwohner (Deutschland 786)

Lebenserwartung: Frauen 80,9 (Deutschland 81,3), Männer 76,7 (75,6) Jahre.

Staatsform: Republik; Wahlrecht: ab 18 Jahren

Parlament: Knesset mit 120 Abgeordneten, die alle vier Jahre gewählt werden.

Staatsoberhaupt: Shimon Peres, seit 2007,

Regierungschef: Benjamin Netanjahu, seit 2009.

Nationalfeiertag: Unabhängigkeitstag (wird nach jüdischem Kalender gefeiert)).

Staatshaushalt: 48,5 Milliarden Euro, davon Sozialausgaben 14,5, Militär 7,6, Heimatschutz 1,3 Milliarden

Gesundheitswesen: Staatliche Krankenversicherung zahlt medizinische Grundversorgung und Krankenhaus.

Schulpflicht: Von 5 bis 16 Jahren. Fast alle Drei- bis Vierjährigen besuchen Vorschulkindergärten. In der Oberstufe besteht Wahlmöglichkeit zwischen vier Fachrichtungen: akademisch, technologisch, agrarwissenschaftlich, militärisch.

Militär: Friedensstärke 168.000 Soldaten, kann bis auf 800.000 erhöht werden. Alle Männer und Frauen im Alter von 18 Jahren werden eingezogen - Männer für eine Dienstzeit von drei Jahren, Frauen für 21 Monate, Reservedienstpflicht besteht für Männer bis 51, für Frauen bis 24 Jahre. Israelische Araber sind vom Wehrdienst befreit, können sich aber freiwillig melden. 3.600 Kampfpanzer, 400 Kampfflugzeuge. Seit den 1960er Jahren ist Israel inoffiziell Atommacht, hat aber den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet.




 
 

Informationen des Präsidiums