Israelische Literatur: Ayelet Gundar-Goshen, vorgestellt von Rita Weiler

2020-05-25

Um die Literatur Israels bei uns bekannter zu machen, wird die Deutsch-Israelische Gesellschaft in Kooperation mit dem Raab-Haus in loser Folge Abende gestalten, die jeweils einem israelischen Autoren der Gegenwart gewidmet sind. Weiter geht es in unserer Reihe mit:
Ayelet Gundar-Goshen, vorgestellt von Rita Weiler.

Montag, 25. Mai 2020, 19 Uhr. 
Weitere Informationen folgen. 

 
 

Informationen des Präsidiums