Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrags- und Lesereihe Israelische Literatur: Meir Shalev (17.02.2022)

Februar 17 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Israelischen Gesellschaft!
Es kann nun weiter gehen mit unserer Vortrags- und Lesereihe über israelische Literatur und
israelische Schriftsteller und Schriftstellerinnen.

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserer nächsten Veranstaltung:

17.02.2022 (Donnerstag), 19:00 Uhr, Israelische Literatur: Meir Shalev – vorgestellt von Elke
Oetting (veranstaltet zusammen mit dem Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig)
in der Jüdischen Gemeinde, Steinstraße 4

Meir Shalev wurde 1948 in Nahalal im Jesreeltal in Israel geboren. Er ist Psychologe, Journalist,
Satiriker und Autor höchst aufregender Romane und ein begnadeter Erzähler. Er ist in Israel sehr bekannt und beliebt. Er hat den Brenner Prize bekommen, die höchste literarische Auszeichnung Israels.

Elke Oetting wird über Shalevs Buch „Zwei Bärinnen“ sprechen und auch daraus vorlesen.

Der Eintritt ist frei – da die Platzzahl begrenzt ist, ist für die Veranstaltung eine Anmeldung
erforderlich. Bitte telefonisch oder per E-Mail bis 16.02.2022 bei:

Rita Weiler, Tel. 0531 347900 oder 0175-2018010. E-Mail:

Hygienemaßnahmen und Abstand werden gewährleistet (2G+) – Herren tragen bitte eine
Kopfbedeckung im Synagogenraum.

Mit den besten Grüßen, Schalom und bleiben Sie gesund,

Ihr Vorstand der DIG Arbeitsgemeinschaft Braunschweig

(Vorsitz Prof. Johannes-Henrich Kirchner)

Details

Datum:
Februar 17
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
https://www.braunschweig.de/literaturzentrum/medien/SaW_22021_WEB.pdf

Veranstaltungsort

Jüdische Gemeinde Braunschweig
Steinstraße 4
Braunschweig, 38100 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

DIG Braunschweig
Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig